Urban Dialogues Virtual, 20. Juli 2021

Urban Phoenix: „ICC Berlin – New life for an abandoned relic?”

Wie kann das Berliner Westend von einem Verkehrsknotenpunkt in ein lebendiges Stadtquartier verwandelt werden? Wie kann das Areal um das ICC zeitgemäßen Ansprüchen an Stadtbild und öffentliches Leben gerecht werden?

Das 1979 fertiggestellte Internationale Congress Centrum (ICC) in Berlin ist mit 320 Metern Länge, 80 Metern Breite und 40 Metern Höhe ein imposantes Bauwerk. Es kann Veranstaltungen mit bis zu 90.000 Besuchern beherbergen. War das ICC bei seiner Entstehung ein Symbol für Moderne, ist es heute ein modernes Relikt – und damit Sinnbild eines universellen, immer wiederkehrenden Themas in zeitgenössischen Städten. Die Rekonfiguration solcher Strukturen stellt eine spannende Möglichkeit dar, auf den Werten des Erbes aufzubauen und gleichzeitig die urbane Resilienz und Nachhaltigkeit zu fördern.

Im Kontext der "Urban Phoenix Visiting School" veranstaltet die Architectural Association gemeinsam mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft zwei Podiumsdiskussionen, die den Fragen nachgehen: Wie kann das Berliner Westend von einem Verkehrsknotenpunkt in ein lebendiges Stadtquartier verwandelt werden? Wie kann das Areal um den Funkturm zeitgemäßen Ansprüchen an Stadtbild und öffentliches Leben gerecht werden?

Die erste Diskussion "ICC Berlin - Neues Leben für ein verlassenes Relikt?" nimmt das frühere Kongresszentrum als Ausgangspunkt. Die Podiumsteilnehmer:innen werden diskutieren, wie ein solch großes Infrastrukturgebäude wiederbelebt werden kann, welche ortsbildenden Mittel dabei am besten eingesetzt werden und welche Rolle die wiederbelebte Umgebung in unserem heutigen Stadtgefüge spielen kann.

Die Panelist:innen sind:

  • Barbro Dreher - Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Christine Edmaier - Partner bei S.E.K. Architekten und frühere Präsidentin der Architektenkammer Berlin
  • Léan Doody - Europe Integrated Cities and Planning Leader Arup, Dublin
  • Prof. Raoul Bunschoten - Professor für Sustainable Urban Planning & Urban Design an der Technischen Universität Berlin, Direktor bei CHORA & Conscious City Lab, Berlin
  • Steffen Braun - Leiter Mobilitäts- und Stadtsystem-Gestaltung bei Fraunhofer IAO, Stuttgart

Aufzeichnung der Debatte

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Alexandra Hunger.